Heute haben sich mehr als 5.000 Entwickler, Creator und Unternehmer aus allen Teilen der Welt auf der F8, unserer jährlichen Konferenz zur Zukunft der Technologie, getroffen.

Mark Zuckerberg sprach in seiner Eröffnungsrede über Facebooks Pläne, eine soziale Plattform aufzubauen, die stärker auf die Privatsphäre ausgerichtet ist. Er hat Einblicke gegeben, wie dies die Art und Weise beeinflusst, in der wir unsere Produkte entwickeln und unser Unternehmen führen.

Anschließend folgten Beiträge zu Facebook, Instagram, WhatsApp, Messenger, Oculus und Portal weitere Ankündigungen. Diese finden Sie hier im Überblick:

Messenger

Asha Sharma, Director, Messenger Consumer Product

Private Kommunikation wird in Zukunft einen immer höheren Stellenwert einnehmen. In diesem Sinne hat Messenger eine Reihe neuer Produkte und Features angekündigt, die dabei helfen, eine engere Verbindung zwischen Menschen, Unternehmen und Entwicklern zu schaffen.

Eine schnellere App mit weniger Datenverbrauch
Die Menschen erwarten von ihren Messaging Apps, dass sie schnell und zuverlässig sind. Wir werden die Struktur des Messengers von Grund auf erneuern, damit er schneller und datensparender wird als je zuvor. Diese neue Version des Messengers werden wir im Laufe des Jahres ausrollen.

Gemeinsam Videos ansehen
Bald wird es möglich sein, Videos von Facebook im Messenger zu entdecken und zu teilen, um diese gemeinsam mit Freunden und Familie anzusehen – auch wenn man gerade nicht zusammen auf dem Sofa sitzt. Videos können dann aus der Facebook App im Messenger geteilt und andere dazu eingeladen werden, sie im Chat gemeinsam anzusehen. Diese Funktion wird gerade getestet und im Laufe des Jahres weltweit ausgerollt.

Eine Desktop App für Messenger
Unsere Nutzer wollen ihre Nachrichten ohne Unterbrechung von jedem Gerät aus versenden können und sich mit den Menschen, die ihnen wichtig sind austauschen. Aus diesem Grund kündigen wir heute die Messenger Desktop App an. Einmal installiert, können mithilfe der App Gruppenanrufe per Video getätigt, gemeinsam an Projekten gearbeitet oder parallel zum Chat weitere Sachen erledigt werden – und das alles am Desktop. Diese Funktion wird gerade getestet und im Laufe des Jahres weltweit ausgerollt.

Verbesserte Möglichkeiten, um sich mit guten Freunden zu verbinden
Freundschaften leben vom regelmäßigen Nachrichtenaustausch. Deswegen machen wir es jetzt noch einfacher Inhalte von genau den Menschen zu finden, die einem am wichtigsten sind. Wir führen im Messenger einen Bereich für Stories und Nachrichten von Familie und engsten Freunden ein. Hier können Einblicke in den eigenen Tag geteilt und ausgewählt werden, wer diese Inhalte sehen kann. Diese Funktion werden wir im Laufe des Jahres zur Verfügung stellen.

Verbindungen zwischen Unternehmen und ihren Kunden schaffen
Wir machen es Unternehmen noch einfacher, sich mit potenziellen Kunden zu verbinden, indem wir im Anzeigenmanager Vorlagen zur Lead Generierung zur Verfügung stellen. Damit können Unternehmen, eine Anzeige erstellen, die Kunden zu einem kurzen Fragebogen im Messenger führt. Und um die Terminvereinbarung mit Unternehmen wie Autohäusern, Kosmetiker oder Reinigungsdiensten zu erleichtern, haben wir eine neue Funktion entwickelt, mit der Termine innerhalb einer Messenger-Unterhaltung gebucht werden können.

WhatsApp

Ami Vora, VP Product Management at WhatsApp

Business Catalog
WhatsApp ist sowohl für Menschen als auch für Unternehmen eine tolle Möglichkeit, sich mit anderen zu verbinden. In den kommenden Monaten werden Nutzer in einer Unterhaltung mit einem Unternehmen einen Business Catalog sehen können. Darin können Unternehmen ihre Produkte präsentieren, sodass sie für die Menschen ganz einfach zu finden sind.

Facebook

Fidji Simo, Head of the Facebook App

Die Menschen kommen zu Facebook, um sich mit Freunden und Familie zu verbinden. Dieses Verhalten hat sich mit der Zeit weiterentwickelt und heute kommen die Menschen auch zu Facebook, um sich darüber hinaus mit Menschen zu verbinden, die die gleichen Interessen und Leidenschaften wie sie teilen. Aus diesem Grund rücken wir ab heute Gruppen in den Mittelpunkt von Facebook und kündigen neue Möglichkeiten an, wie Facebook dabei helfen kann, Menschen offline zusammenzubringen.

Neues App Design rückt Gruppen in den Mittelpunkt
Unser neues Design FB5 ist einfacher, schneller, immersiver und rückt Gruppen in den Mittelpunkt. Insgesamt wird es ab sofort noch einfacher sein, genau die Dinge zu finden, die man sucht, und auf seine meistgenutzten Funktionen zuzugreifen.

Diese Änderungen werden ab sofort in der App sichtbar sein und in den nächsten Monaten auch in der Browser-Version.

Es gibt Millionen aktiver Gruppen auf Facebook. Wenn jemand die für sich passende Gruppe gefunden hat, wird diese oft der wichtigste Grund, warum er oder sie zu Facebook kommt. Aktuell sind mehr als 400 Millionen Menschen auf Facebook Mitglied in einer Gruppe. Wir führen neue Tools ein, die es noch einfacher machen, Menschen mit den gleichen Interessen zu entdecken und mit ihnen zu interagieren:

  • Neuer Gruppen-Bereich erleichtert das Entdecken von Gruppen: Wir haben unseren Gruppen-Bereich neu gestaltet und das Entdecken von Gruppen verbessert. Der Bereich enthält ab sofort einen persönlichen Feed mit allen Aktivitäten innerhalb der Gruppen, denen man angehört. Das neue Entdecken-Tool macht es mit verbesserten Vorschlägen jetzt noch einfacher, Gruppen zu finden, die einen interessieren könnten.
  • Teilen in Gruppen wird einfacher: Wir machen es auch einfacher, an anderen Orten innerhalb der App relevante Gruppenempfehlungen zu erhalten, wie z.B. auf Marketplace, im Gaming-Bereich und bei Facebook Watch. Außerdem ermöglichen wir es, Inhalte direkt über den News Feed in einer Gruppe zu teilen.
  • Neue Features zur Unterstützung von Gemeinschaften: Verschiedene Gemeinschaften haben unterschiedliche Bedürfnisse, deshalb führen wir neue Funktionen für verschiedene bestehende und neue Gruppentypen ein. In den neuen Gruppen zur Unterstützung der Gesundheit können Mitglieder Fragen stellen und Informationen austauschen, ohne dass ihr Name in einem Beitrag erscheint. Jobgruppen erhalten eine neue Vorlage für Arbeitgeber, um Stellenangebote zu veröffentlichen, und einfachere Möglichkeiten für Arbeitssuchende, den Arbeitgeber zu informieren und sich direkt über Facebook zu bewerben. Gaming-Gruppen erhalten eine neue Chat-Funktion, damit Mitglieder Unterhaltungen für verschiedene Themen innerhalb der Gruppe erstellen können. Und weil wir wissen, dass die Menschen Facebook Live nutzen, um Dinge in Kauf- und Verkaufsgruppen zu verkaufen, suchen wir Möglichkeiten, wie Käufer ganz einfach Fragen stellen und Bestellungen aufgeben können, ohne die Live-Übertragung zu verlassen.

Verbinde dich mit deinem heimlichen Schwarm
Bei Facebook Dating gibt es die Möglichkeit, potenzielle Matches innerhalb der eigenen Facebook Community zu finden: zum Beispiel in Events, in Gruppen oder über Freunde von Freunden. Facebook Dating ist aktuell in Kolumbien, Thailand, Kanada, Argentinien und Mexiko verfügbar und ab heute auch in 14 weiteren Ländern: Philippinen, Vietnam, Singapur, Malaysia, Laos, Brasilien, Peru, Chile, Bolivien, Ecuador, Paraguay, Uruguay, Guyana und Suriname.

Wir haben heute außerdem eine neue Funktion namens Secret Crush angekündigt. Von den Menschen auf unserer Plattform haben wir gehört, dass sie glauben, in ihrem eigenen erweiterten Freundeskreis potenzielle romantische Beziehungen zu finden. Bei Secret Crush können bis zu neun Facebook-Freunde ausgewählt werden, an denen man Interesse hat. Wenn eine dieser Personen Facebook Dating nutzt, erhält sie eine Benachrichtigung, dass sich jemand für sie interessiert. Wenn er oder sie einen dann ebenfalls auf seine Secret Crush Liste setzt, ist es ein Match. Wenn er oder sie kein Facebook Dating nutzt, keine Secret Crush Liste erstellt oder einen nicht auf seine Liste setzt, wird niemand wissen, dass man den Namen eines Freundes bei Secret Crush eingegeben hat.

Eine Möglichkeit, neue Freunde zu treffen
Wir haben Meet New Friends entwickelt, um es einfacher zu machen, an Orten wie Schulen, Arbeitsplätzen oder Städten neue Freundschaften zu schließen. Der Verwendung dieser Funktion muss über ein Opt-in zugestimmt werden. Das bedeutet, es werden dort nur Menschen angezeigt, die zugestimmt haben und offen dafür sind, neue Freunde kennenzulernen. Meet New Friends wird derzeit getestet und in Kürze ausgerollt werden. Außerdem werden wir Facebook Gruppen in die Funktion integrieren, sodass es möglich wird, neue Freunde innerhalb seiner wichtigsten Gemeinschaften zu finden.

Versand über Marketplace
Bald wird es möglich sein, Produkte von Marketplace überall innerhalb der USA (Festland) zu verschicken und Käufe direkt auf Facebook zu bezahlen. Für Verkäufer bedeutet das, dass sie mehr Käufer erreichen und sicher ihre Bezahlung erhalten. Für Käufer bedeutet das, dass ihnen noch mehr Produkte zur Verfügung stehen – ganz in ihrer Nähe oder weiter weg.

Neuer Event-Bereich
Heute stellen wir außerdem den neuen Event-Bereich vor. Hier kan nman sehen, was um einen herum passiert, Empfehlungen erhalten, lokale Unternehmen entdecken und gemeinsam mit Freunden ein Treffen planen.

Instagram

Adam Mosseri, Head of Instagram

Wir haben neue Möglichkeiten eingeführt, die Menschen auf Instagram miteinander und mit ihren Interessen zu verbinden.

Instagram Shopping für Creator
Ab nächster Woche kann die Community bei einigen ausgewählten Instagram Creatorn Produkte direkt shoppen. Statt einen Screenshot zu machen oder in Kommentaren oder Direktnachrichten Produktdetails zu erfragen, kann jetzt einfach auf das Einkaufstaschensymbol getippt werden, um mehr über die gezeigten Produkte zu erfahren. Die globale Community kann ab nächster Woche die Shopping-Posts der Creator sehen und die Produkte direkt kaufen. Wir beginnen die Tests hierfür nächste Woche mit einer kleinen Gruppe ausgewählter Creators und planen diese Tests im Laufe der Zeit auszuweiten. Hier gibt es weitere Informationen.

Spenden sammeln über Instagram
Ab heute kann die Community in den USA direkt über ihre Instagram Stories Spenden für Organisationen sammeln, die ihnen am Herzen liegen. Dafür kann unter den interaktiven Elementen im Stories-Bereich ab jetzt einfach der Spenden-Sticker ausgewählt werden. Diese Spenden gehen zu 100% an die ausgewählte Organisation. Spenden-Sticker sind zunächst in den USA verfügbar, bevor sie auch in anderen Ländern ausgerollt werden. Weitere Informationen finden Sie hier: LINK

Neuer Gestaltungsmodus
In den kommenden Wochen wird eine neue Funktion zum Erstellen von Stories vorgestellt, welche es ermöglicht, beliebte interaktive Elemente und Effekte auch in Stories ohne Foto oder Video zu teilen. Dadurch kann sich die Community jetzt noch freier in Stories ausdrücken.

AR/VR

Wir haben eine Reihe neuer Möglichkeiten angekündigt, mit denen wir helfen, über Portal engere Verbindungen und mehr Komfort für den Alltag der Menschen zu schaffen. Wir haben auch den offiziellen Starttermin für Oculus Quest und Rift S bekannt gegeben und mehr über unsere Arbeit geteilt, um AR-Erfahrungen für mehr Menschen und Plattformen zugänglich zu machen.

John McCarthy, Head of Product Management at Portal

Sich mit Freunden und Familie weltweit verbinden
Nach einer ersten Expansion von den USA nach Kanada, werden wir 2019 Portal und Portal+ auch in Europa anbieten. Im Einklang mit dieser neuen internationalen Ausrichtung bringen wir WhatsApp zu Portal – und damit auch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Das bedeutet, dass man einen Freund anrufen kann, der kein Portal hat, aber WhatsApp sowie Messenger verwendet. Man kann auch Facebook Live auf Portal nutzen, um besondere Momente in Echtzeit zu teilen, ohne einen Anruf tätigen zu müssen.

Mehr als Telefonieren
Diesen Sommer führen wir neue Möglichkeiten für Portal ein. Über den Sprachbefehl „Hey Portal, Guten Morgen“ kann man dann beispielsweise Neuigkeiten über Geburtstage und Ereignisse erhalten. Wir fügen auch die Möglichkeit hinzu, private Videonachrichten von Portal an seine engsten Freunde und Familie zu senden. Und durch unsere Zusammenarbeit mit Amazon erweitern wir Portal um weitere visuelle Funktionen und Alexa-Fähigkeiten, darunter Flash Briefings, Smart Home Control und die Amazon Prime Video App im Laufe dieses Jahres.

Mit SuperFrame die liebsten Erinnerungen zeigen
SuperFrame zeigt die eigenen Lieblingsfotos auf Portal an, wenn gerade kein Anruf getätigt wird. Über den Facebook Feed können bereits Fotos zu SuperFrame hinzugefügt werden, und ab heute auch über Instagram. Mit unserer neuen mobilen App können zudem bald Fotos direkt aus der Camera Roll in den SuperFrame von Portal eingefügt werden.

Kimberlee Archer, Head of Developer Marketing for AR/VR

Ausweitung von Spark AR, um AR für mehr Menschen verfügbar zu machen
Seit der letzten F8 haben über eine Milliarde Menschen AR-Erfahrungen auf Basis von Spark AR genutzt und Millionen von Menschen nutzen jeden Monat AR über Facebook, Messenger, Instagram und Portal. Ab heute unterstützt das neue Spark AR Studio sowohl Windows als auch Mac und bietet neue Funktionen für Kreation und Zusammenarbeit. Wir öffnen darüber hinaus in diesem Sommer Instagram für das gesamte Spark AR Creator- und Developer-Ökosystem.

Sean Liu, Director of Product Management at Oculus

Neue Möglichkeiten, VR zu erleben
Unsere beiden neuesten Virtual-Reality-Headsets – Oculus Quest und Rift S – werden ab dem 21. Mai ausgeliefert. Oculus Quest, unser erstes All-in-One VR-Spielsystem, ermöglicht es, fast überall zu spielen, ohne an einen PC gebunden zu sein. Diejenigen mit einem Gaming-PC können mit Rift S ganz einfach in die existierenden VR-Inhalte eintauchen. Beide Headsets sind ab $399 USD erhältlich und können noch heute unter oculus.com vorbestellt werden.

Später in diesem Jahr werden wir außerdem Oculus für Business auf den Markt bringen. VR verändert bereits heute unsere Arbeitsweise – und wir freuen uns, was Unternehmen, Mitarbeiter und Entwickler damit in Zukunft leisten werden.

Alle F8-Keynotes gibt es auch auf der Facebook-Seite für Entwickler.
Weitere Details zu den heutigen Neuigkeiten gibt es hier: Entwickler- Blog, Engineering Blog, Oculus Blog, Messenger Blog und Instagram-Pressebereich.

Downloads:

Das gesamte Pressematerial finden Sie hier zum Download.