Von Maximilian Struller, News Partnerships EMEA, und Christopher Miles, News Partnerships US

Wesentliche Erkenntnisse
  • Lokale Nachrichten auf Facebook sind gefragt. Nach den Anpassungen des News Feed Rankings im Jahr 2018 verzeichnen lokale Medien auf Facebook steigende Interaktionsraten und eine verstärkte Nutzerbindung.
  • Die Interaktionen mit lokalen Medien stiegen im Verlauf des Jahrs 2018 insgesamt um 31 Prozent, wobei die Interaktionen mit Links den stärksten Anstieg verzeichneten (33%).
  • Die Facebook-Seiten deutscher Lokalmedien verzeichneten 2018 einen Anstieg der Abonnenten um 7 Prozent.
  • Facebook Live-Videos verzeichnen im Durchschnitt die höchsten Interaktionsraten für deutsche Lokalnachrichtenanbieter, gefolgt von Fotos.

Anfang 2018 hat Facebook eine grundlegende Veränderung in der Sortierung der Beiträge im News Feed angestoßen. Wir konzentrieren uns nicht mehr nur auf die Maximierung der Nutzungsdauer, sondern darauf, Menschen zusammenzubringen und bevorzugt Beiträge anzuzeigen, die zu bedeutungsvollen Unterhaltungen zwischen den Nutzern führen. Zudem priorisieren wir vertrauenswürdige Quellen und lokale Nachrichten im News Feed, um Menschen auf Facebook Themen anzubieten, die einen unmittelbaren Einfluss auf ihre Community haben. Hier ein Überblick der Änderungen:

Mithilfe von CrowdTangle haben wir öffentlich zugängliche Informationen über die Interaktionen von Menschen auf Facebook mit 62 deutschen Lokalmedien im Zeitraum von Januar 2018 bis Januar 2019 untersucht. Auf den folgenden Seiten möchten wir diese Erkenntnisse teilen und Handlungsempfehlungen geben.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und -analyse finden Sie unten.

Wie haben sich die Interaktionen mit lokalen Medien auf Facebook im vergangenen Jahr entwickelt?

CrowdTangle aggregiert öffentlich verfügbare Informationen. Interaktionen werden anhand von Kommentaren, geteilten Beiträgen und Reaktionen gemessen. Die Farben verweisen auf die Art des Beitrags: Links (dunkelblau), Fotos (grün), native Videos (lila), Live-Videos (rot), andere Videos, z. B. YouTube-Links (rosa).

Die Gesamtanzahl der Interaktionen nahm bei den untersuchten 62 deutschen Lokalmedien im Jahresverlauf zu und verzeichnet einen Anstieg von 31 Prozent, während Interaktionen pro Beitrag um 18 Prozent stiegen.

Interaktionen mit Links verzeichneten mit einem Plus von 33 Prozent den stärksten Zuwachs, was auch mit der gestiegenen Posting-Häufigkeit dieser Beiträge zusammenhängt.

 

Wie sieht es mit den Interaktionsraten aus?

Die Formel zur Berechnung der Interaktionsraten finden Sie hier. Diese sollte nicht mit der Interaktionsrate auf Page Insights verwechselt werden, da CrowdTangle nur öffentliche Daten betrachtet. Hinweis: Beachten Sie bei den Schwankungen auf der y-Achse, dass die Skala relativ klein ist.

Die in CrowdTangle ausgewiesene Interaktionsrate ist ein Indikator für das Seiten-Engagement von Menschen auf Facebook. Hierbei handelt es sich um eine Proxy-Metrik mit der festgestellt werden kann, mit welchen Inhalten sich die Nutzer tatsächlich beschäftigen.

Trotz Schwankungen während des vergangenen Jahres weist die Interaktionsrate insgesamt einen Aufwärtstrend auf, der im Januar dieses Jahres seinen Höhepunkt erreichte. Daraus lässt sich ableiten, dass die jeweiligen Zielgruppen anhaltend auf die für sie relevanten lokalen Nachrichten zugegriffen haben.

 

Welche Arten von Beiträgen posten lokale Medien?

Die Farben verweisen auf die Art des Beitrags: Links (dunkelblau), Fotos (grün), native Videos (lila), Live-Videos (rot), andere Videos, z. B. YouTube-Links (rosa).

Diese Grafik gibt die Häufigkeit von geposteten Inhalten im Jahresverlauf nach Art des Beitrags (Links, Fotos, Videos) wieder. Das gesamte Veröffentlichungsvolumen lokaler Nachrichtenanbieter stieg im Laufe des Jahres um 11 Prozent an. Links stellen mit fast 93 Prozent den weitaus größten Anteil der veröffentlichten Inhalte der Verlage dar, während Fotos und Videos rund 7 Prozent ausmachen.

Welche Arten von Beiträgen funktionieren am besten?

Diese Grafik veranschaulicht die Interaktionsraten nach Art des Beitrags (Links, Videos, Fotos sowie Facebook Live-Videos).

Im Untersuchungszeitraum erzielten Facebook Live-Videos mit Abstand die höchsten Interaktionsraten aller Beitragsarten und übertrafen somit Fotos, Links sowie andere Videos.

Hier ist anzumerken, dass gepostete Links im Durchschnitt sogar leicht höhere Interaktionsraten verzeichneten als Videos. Angesichts der Vielfalt der Inhaltsformate und der unterschiedlichen Präferenzen der Nutzer empfehlen wir einen gesunden Mix an Inhalten und Post-Typen.

 

Wann ist der optimale Zeitpunkt, um auf Facebook zu posten?

Diese Grafik stellt die Verteilung der Interaktionsraten gemessen am Zeitpunkt der Beitragsveröffentlichung dar.

Wie hier zu sehen ist, erfahren Beiträge, die zwischen Mitternacht und 6.00 Uhr veröffentlicht werden im Durchschnitt deutlich geringere Interaktionsraten, als solche die tagsüber veröffentlich werden.

Dieses Ergebnis deckt sich mit dem durchschnittlichen Tagesablauf sowie dem Nutzerverhalten auf unserer Plattform. Vor allem bei Live-Formaten sollte überlegt werden, wann die jeweilige Zielgruppe online ist, um die Reichweite der Inhalte zu optimieren.

 

Sind die Facebook-Seiten der Lokalmedien gewachsen?

Die Grafik veranschaulicht die Wachstumskurve deutscher Lokalmedien gemessen an Page-Likes.

Die Facebook-Seiten lokaler Nachrichtenmedien verzeichneten im Untersuchungszeitraum 7 Prozent mehr „Gefällt mir“-Angaben im Vergleich zum Vorjahr. In absoluten Zahlen gesprochen, ein Zuwachs von mehr als 272.000 “Likes”.

Zwar gibt es keine allgemeingültige Erfolgsformel dafür, wie häufig eine Seite Inhalte veröffentlichen sollte, doch die erfolgreichsten 10 Prozent der am schnellsten wachsenden Facebook-Seiten posten im Durchschnitt 25 Beiträge pro Tag.

 


Hinweis zu den Daten von CrowdTangle

Datenerhebung und -analyse

Im Rahmen des vorliegenden Berichts haben wir mit CrowdTangle eine benutzerdefinierte Liste von 62 Nachrichtenseiten auf Facebook-Plattformen betrachtet.

Hinweise zu den in diesem Bericht angewendeten CrowdTangle-Messmethoden:

  • Gesamte Interaktionen (Total Interactions): Die Gesamtzahl der Reaktionen und Kommentare zu einem Facebook-Beitrag sowie die Zahl der Weiterleitungen; die Gesamtzahl der Retweets und „Gefällt mir“-Angaben zu einem Tweet; die Gesamtzahl der Favoriten und Kommentare zu einem Instagram-Beitrag; die Gesamtzahl der Upvotes und Kommentare zu einem Reddit-Thread.
  • Interaktionsrate (Interaction Rate): Berechnet durch Mittelung der Anzahl der Interaktionen mit allen Beiträgen auf dem Account im angegebenen Zeitraum dividiert durch die Anzahl der Follower/Fans.
  • Seitenwachstum (Page Growth): Die Anzahl neuer „Gefällt mir“-Angaben auf Facebook sowie neuer Abonnenten auf Instagram und Twitter, die eine Seite verzeichnet hat.
  • Seitenbeispiel (Page Sample): Dieser Analyse liegt das Mitgliederverzeichnis des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) aus dem Jahr 2019 zugrunde. Zum Zeitpunkt der Analyse haben wir diese Liste sortiert, um die Seiten der führenden deutschen Lokalmedien mit mindestens 30.000 Seiten-Abonnenten zu ermitteln. Die Liste der untersuchten Seiten ist nachfolgend aufgeführt.
Liste der untersuchten Seiten

Aachener Nachrichten, Aachener Zeitung, Allgemeine Zeitung, Augsburger Allgemeine, B.Z., Badische Zeitung, Berliner Morgenpost, Braunschweiger Zeitung, Cellesche Zeitung, Echo Online, FNP – Frankfurter Neue Presse, Grafschafter Nachrichten, Göttinger Tageblatt, Hannoversche Allgemeine Zeitung / HAZ, Heidenheimer Zeitung, Heilbronner Stimme, hildesheimer-allgemeine.de, inFranken.de, Kieler Nachrichten, KSTA, Kölnische Rundschau, Landeszeitung Lüneburg, Lippische Landes-Zeitung, LVZ Leipziger Volkszeitung, Lübecker Nachrichten Online, Mannheimer Morgen, MAZonline / Märkische Allgemeine, Merkur.de, Mittelbayerische, Neue Presse Hannover / NP, Neue Westfälische, Nordbayerischer Kurier, Nordkurier, noz.de, NWZonline, Nürnberger Nachrichten, Nürnberger Zeitung, Oldenburgische Volkszeitung, Ostsee-Zeitung, OTZ, PZ-news.de, Rhein-Neckar-Zeitung, Rhein-Zeitung, RP ONLINE, Ruhr Nachrichten, Saarbrücker Zeitung, Schwarzwälder Bote, Schwäbische, stuttgarter-nachrichten.de, svz.de – Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern, swp.de, SÜDKURIER, TA Thüringer Allgemeine, volksfreund.de, Volksstimme.de, WA, WAZ, WESER-KURIER, Westfalen-Blatt, Westfalenpost Hagen, Westfälische Nachrichten, Wiesbadener Kurier