Im Rahmen der Initiative “Digital Durchstarten” startet Facebook im Mai gemeinsam mit lokalen Partnern eine neue Veranstaltungsserie mit dem Ziel, Menschen und Unternehmen mit Trainings rund um digitale Technologien zu unterstützen. Die erste der insgesamt vier Veranstaltungen findet vom 16. bis 18. Mai in Essen statt.

Als Digitalisierungsinitiative für den Mittelstand im Jahr 2016 gestartet, möchte Facebook in diesem Jahr gemeinsam mit Partnern wie regionalen Handelskammern und Branchenverbänden bei den mehrtägigen Veranstaltungen Digitalkompetenz noch umfassender vermitteln. In Kombination mit langfristigen Kooperationen in den Regionen soll so nachhaltig ein positiver Effekt sichergestellt werden. Ziel der Initiative ist es, Unternehmen dabei zu helfen, zu wachsen und zudem Menschen zu mehr digitaler Kompetenz zu verhelfen, die sie bei der Suche nach einem neuen Job sowie in der heutigen Arbeitswelt voranbringen.

Auftakt im Ruhrgebiet
Digital Durchstarten wird in 2018 in vier Städten für mehrere Tage Halt machen. Zum Auftakt lädt Facebook vom 16. bis 18. Mai alle Unternehmer, Vereine, Schüler und Jobsuchende sowie weitere Interessierte in die Grand Hall Zollverein in Essen ein. Nationale und regionale Partnerorganisationen, wie das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 des Hasso-Plattner-Instituts, Qualifizierungspartner im Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin, die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V., die Initiative DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule von Deutschland sicher im Netz e.V. und die HABA Digitalwerkstatt, werden dort an drei Tagen Workshops und Informationsformate zu den verschiedensten Themen anbieten – von Design Thinking Workshops für Unternehmer über Programmiertrainings für Schüler bis hin zu Tipps für die digitale Jobsuche. Nach Essen folgen weitere Veranstaltungen in Berlin (Juni), Frankfurt (August) und München (Oktober).

Interessierte können sich auf dem Digital Durchstarten Hub informieren und über diesen Link für die kostenlose Veranstaltung in Essen anmelden: https://www.facebook.com/business/m/digitaldurchstarten/essen

  • Tag 1 – Fokus Unternehmen: Trainings zu Online Marketing und digitalen Strategien
  • Tag 2 – Fokus Jobs: Trainings zur Qualifikation von Jobsuchenden in der digitalen Arbeitswelt
  • Tag 3 – Fokus Community: Trainings für Organisationen, Vereine und Schüler (bspw. Grundlagen des Programmierens, Einsatz von Facebook Gruppen, Medienkompetenz)

„Die Digitalisierung stellt Unternehmen, Behörden und Privatpersonen vor große Herausforderungen. Es ist wichtig, diesen Prozess als Chance zu begreifen, um den Wandel mitgestalten zu können. Dafür sind Wissen und Kompetenz im Umgang mit digitalen Technologien notwendige Voraussetzungen. Das Projekt ‚Digital Durchstarten‘ setzt genau da an und unterstützt die Essener Wirtschaft mit gezielten Trainings, Workshops und Networking-Veranstaltungen.“
Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen

“Wenn mehr Menschen wissen, wie sie digitale Technologien bestmöglich nutzen können, schafft das fairere Bedingungen im Alltag und im Beruf. Mit Digital Durchstarten wollen wir gemeinsam mit unseren Partnern genau hier ansetzen und Menschen sowie kleine und mittelständische Unternehmen fit für ihre digitale Zukunft machen.”
Martin Ott, Managing Director Central Europe

Studie: Deutsche Mittelständler suchen Mitarbeiter mit Digitalkompetenz
Eine aktuelle Morning Consult Studie (August 2017) bestätigt, wie wichtig ein Verständnis für digitale Technologien und Social Media gleichermaßen für Unternehmer wie auch Jobsuchende oder Arbeitnehmer ist. Knapp 60% der in der Studie befragten Mittelständler gaben an, dass diese Kenntnisse bei der Bewerberauswahl ein wichtigeres Kriterium als beispielsweise die schulische Laufbahn seien. Aber auch die Mittelständler werden sich zunehmend des großen Potenzials von Social Media für das Erreichen ihrer Geschäftsziele bewusst – beispielsweise konnten 45% der deutschen Unternehmen auf Facebook durch ihre Präsenz auf der Plattform mehr Mitarbeiter einstellen.

Facebooks Engagement zur Vermittlung von Digitalkompetenz
Digital Durchstarten ist Teil eines im Januar von Facebook COO Sheryl Sandberg angekündigten, europaweiten Programms, mit dem bis 2020 insgesamt eine Million Menschen und Unternehmen aus der EU geschult werden sollen. Das Programm teilt sich in zwei Stränge auf. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wird Facebook gemeinsam mit Partnern Trainings für 300.000 Menschen in Deutschland, Frankreich, Polen, Italien, Spanien und Großbritannien anbieten. Der Großteil davon wird online geschult werden und je 75.000 Menschen aus diesen Ländern sollen an In-Person Trainings teilnehmen. Die Trainings werden dem Kenntnisstand der Personengruppen angepasst. Bis 2020 werden zudem 100.000 Unternehmen ein persönliches Training erhalten und weitere 250.000 werden online geschult werden.

Initiative baut auf Engagement der letzten Jahre auf
Seit 2016 konnten im Rahmen der Digital Durchstarten-Initiative bereits 31.000 kleine und mittelständische Unternehmen mit Trainings unterstützt werden. Auch das seit 2017 existierende „Digitale Lernzentrum“ (DLZ) in Berlin, in dem Menschen jeden Alters, Geschlechts und jeder Herkunft digitale Kompetenzen erlernen können, kann schon große Erfolge feiern: 2017 wurden hier 1.800 Menschen in insgesamt circa 1.500 Stunden geschult. Die Kurse im DLZ werden von verschiedenen Partnern angeboten, darunter HABA Digitalwerkstatt, ReDI School of Integration, Wege aus der Einsamkeit e.V. und Correctiv. Mehr Informationen zum Digitalen Lernzentrum: https://www.facebook.com/digitaleslernzentrumberlin/