Einer unserer zentralen News Feed Werte ist es, den Menschen umfangreiche Kontrollmöglichkeiten zu geben. Mit der Snooze-Funktion erhältst du die Möglichkeit, einer Person, einer Seite oder einer Gruppe über einen begrenzten Zeitraum von 30 Tagen nicht mehr zu folgen – sie auf stumm zu schalten. Wenn du bei einem Facebook-Beitrag oben rechts die Option „30 Tage auf Snooze schalten“ auswählst, siehst du in dieser Zeit keine Inhalte dieser Personen, Seiten oder Gruppen in deinem News Feed.

So funktioniert’s

Postet dein Onkel zu viele Fotos von seiner neuen Katze? Bekommst du ständig Hunger, weil deine Freundin auf ihrer Japanreise all ihre Restaurantbesuche fotografisch festhält? Keine Sorge. Du bist nicht allein. Wir haben von vielen Menschen auf Facebook gehört, dass sie noch mehr selbst darüber bestimmen möchten, was sie im News Feed sehen. Mit der Snooze-Funktion musst du einer Seite nicht für immer entfolgen oder eine Person entfreunden – du siehst einfach für eine Weile die Beiträge der gewünschten Personen, Seiten und Gruppen nicht mehr. Die Personen, Seiten und Gruppen, bei denen du diese Funktion aktivierst, werden darüber nicht informiert. Außerdem wirst du benachrichtigt, wenn der Zeitraum von 30 Tagen in Kürze enden sollte. Die Einstellung kann natürlich jederzeit rückgängig gemacht werden.

Weitere Kontrollmöglichkeiten

Dass es Kontrollmöglichkeiten für deinen News Feed gibt, ist aber nicht neu. Mit Funktionen wie „Nicht mehr abonnieren“, „Verbergen“, „Melden“ und „Als Erstes anzeigen“ haben wir kontinuierlich daran gearbeitet, dass Menschen auf Facebook ihren News Feed individualisieren können. Der News Feed entwickelt sich kontinuierlich weiter. Wir werden daher weiterhin an Tools arbeiten, die einfach zu handhaben sind und bei jedem Besuch auf Facebook eine möglichst individuelle Nutzererfahrung ermöglichen.