Heute haben wir in Chicago zum ersten Mal den Facebook Communities Summit veranstaltet, bei dem Hunderte von Gruppenadministratoren anwesend waren. Dabei haben wir neue Funktionen zur Unterstützung ihrer Gruppen auf Facebook bekannt gegeben.

Mark Zuckerberg läutete das Treffen ein, indem er die wichtige Rolle der Gruppen in der Facebook Community hervorhob und allen anwesenden Gruppenadministratoren dankte. Er verkündete außerdem eine neue Mission für Facebook, die unsere Arbeit für das nächste Jahrzehnt bestimmen wird: Den Menschen die Möglichkeit zu geben, eine Gemeinschaft zu bilden und die Welt näher zusammen zu bringen.

Die Unterstützung der Gruppenadministratoren ist hierfür elementar: Sie sind die wahren Community-Helden. Wir führen mehrere neue Funktionen ein, um sie noch besser dabei zu unterstützen, ihre Gruppen weiter aufzubauen und einfacher zu verwalten:

  • Gruppen Insights: Von Administratoren haben wir immer wieder erfahren, dass sie gerne bessere Kenntnisse von den Vorgängen in ihren Gruppen hätten. Mit Gruppen Insights erhalten Gruppenadministratoren neue Kennzahlen zu Wachstum, Interaktion und Mitgliedschaft ihrer Community. Außerdem können sie z.B. die Anzahl an Beiträgen sehen und die Zeiten, zu denen Mitglieder besonders aktiv sind.
  • Filtern von Mitgliedschaftsanfragen: Wir hören von Administratoren auch, dass das Zulassen neuer Mitglieder zu ihren zeitaufwändigsten Tätigkeiten gehört. Deshalb haben wir eine neue Funktion entwickelt, mit der Mitgliedschaftsanfragen nach allgemeinen Kategorien wie Geschlecht und Standort sortiert und gefiltert werden können. So lassen sich mehrere Mitglieder auf einmal annehmen oder ablehnen.
  • Unliebsame Mitglieder einfacher ausschließen: Gruppenadministratoren werden noch stärker in ihren Bemühungen unterstützt, dass sich die Mitglieder ihrer Gruppe wohl und sicher fühlen. Personen und die von ihnen in der Gruppe erstellten Inhalte können nun in einem einzigen Schritt entfernt werden.
  • Geplante Beiträge: Gruppenadministratoren und -moderatoren können Beiträge erstellen und ihre Veröffentlichung bequem für einen bestimmten Tag sowie einen bestimmten Zeitpunkt planen.
  • Verlinkungen zwischen Gruppen: Wir haben damit begonnen, Verlinkungen zwischen Gruppen zu testen. So ist es Gruppenadministratoren möglich, ihren Mitgliedern ähnliche oder verbundene Gruppen zu empfehlen. Dies ist erst der Anfang, in der Zukunft wollen wir Communities und Sub-Communities einander noch näher bringen.

Bereits zu Beginn des Jahres hat Mark Zuckerberg in einem offenen Brief die Bedeutung von Gruppen beim Aufbau einer globalen Community unterstrichen. Auch in Deutschland verbinden sich Millionen Menschen in Gruppen auf Facebook miteinander. Hier ein Einblick in besonders aktive Gruppen in Deutschland:

Weitere Informationen und Videos zu Gruppen auf Facebook gibt es im englischsprachigen Blogpost: https://newsroom.fb.com/news/2017/06/our-first-communities-summit-and-new-tools-for-group-admins/