Der rasche digitale Wandel ist eine der größten Herausforderungen, aber auch einer der größten Wachstumstreiber für den deutschen Mittelstand.

Für immer mehr Menschen ist ihr Smartphone das Gerät, mit dem sie täglich Medien konsumieren und Neues entdecken. Eine starke mobile Strategie ist heute das A und O für Unternehmen. Für weltweit 65 Millionen Unternehmen mit eigener Facebook-Seite und acht Millionen Unternehmen mit einem Business-Profil auf Instagram sind die beiden Plattformen bereits die mobile Lösung – in Deutschland sind es bei Facebook mittlerweile 1,2 Millionen kleine und mittlere Unternehmen.

Weltweit schalten heute mehr als fünf Millionen Unternehmen Werbeanzeigen auf Facebook und mehr als eine Million auf Instagram. Facebook stellt für diese Unternehmen neue Werkzeuge vor, mit denen sie ihre mobile Strategie umsetzen, sich mit Kunden vernetzen und effizienter ihre Geschäftsziele verfolgen können.

Kommunikation mobil steuern
Für erfolgreiches digitales Marketing braucht es kein teures Equipment oder zusätzliches Personal – schon ein Smartphone und ein paar Stunden pro Woche können ausreichen. Bereits 85% der aktiven Unternehmensseiten auf Facebook werden mobil gesteuert und selbst kreative Werbeinhalte können direkt von mobilen Endgeräten erstellt werden.

Mit den neuen Funktionen der Facebook-Werbeanzeigenmanager-App können Unternehmen ihre Facebook-Anzeigen mit ein paar Klicks mobil verwalten.

  • Auf einen Blick kann der Erfolg der Anzeigen kontrolliert und Kampagnen miteinander verglichen werden. Die neue Navigation erlaubt einfaches Wechseln zwischen verschiedenen Accounts und Seiten.
  • Der Werbeanzeigenmanager empfiehlt Maßnahmen, um den eigenen Werbeerfolg zu steigern, die mit nur einem Klick umgesetzt werden können. Dabei schlägt die App beispielsweise Zielgruppen vor, welche die Unternehmen zur Erfolgssteigerung ihrer Werbeanzeigen ergänzen sollten.
  • In der App können bis zu fünf Anzeigen gleichzeitig miteinander verglichen werden. Unternehmen werden darauf hingewiesen, wenn eine überdurchschnittlich erfolgreiche Kampagne bald ausläuft. Diese kann dann mit einem Klick um einen, drei oder sieben Tage verlängert werden.

Kleine und mittlere Unternehmen wollen schnell, einfach und kosteneffizient Inhalte für Facebook und Instagram kreieren. Das von Facebook entwickelte Mobile Studio gibt jetzt mit Experten-Tipps und vielen Beispielen Inspiration zur mobilen Erstellung von kreativen Werbeanzeigen.

Guter Kundenservice bedeutet heutzutage schnell auf Anfragen reagieren zu können. Gleichzeitig wird es aber immer schwerer, mit dem Tempo eingehender Nachrichten und Fragen mitzuhalten. Deshalb haben wir Ende 2016 ein zentrales Postfach in der Seitenmanager-App angekündigt, mit dem alle Nachrichten auf Facebook, dem Messenger und Instagram an einem Ort verwaltet werden können. Ab jetzt kann dieses Hilfsmittel auch auf dem Desktop genutzt werden.

Digitales Know-How und Kompetenzen vermitteln
Zeit und Geld sind unheimlich wertvoll für kleine und mittlere Unternehmen. Sie brauchen einfache Lösungen die funktionieren und sie brauchen das Know-how, diese Werkzeuge für sich einzusetzen. Mit unserer Mittelstandsinitiative Digital Durchstarten haben wir im letzten Jahr gemeinsam mit deutschen KMU-Experten wie der IHK und dem Händlerbund mehr als 11.000 Unternehmen erreicht und einen wertvollen Beitrag zu ihrer Digitalisierung geleistet. In kostenlosen Vorträgen, Panel-Diskussionen und Workshops geben Vertreter des lokalen Mittelstandes gemeinsam mit unseren Experten ihr Wissen an die Teilnehmer weiter.

Dieses Engagement verstärkt Facebook in 2017 nochmals.

Im Januar hat Facebook in Deutschland erstmals einen KMU-Beirat gegründet, um im direkten Austausch den besonderen Herausforderungen des Mittelstands zu begegnen, auf Feedback der Unternehmer zu hören und ihr Geschäftswachstum fördern zu können. Im Rahmen verschiedener Aktionen will Facebook über 20.000 Unternehmen unterstützen und beispielsweise gemeinsam mit Unternehmen innovative Marketingtools wie 360°-Videos umsetzen.

Jutta Zeisset, eines der Beiratsmitglieder und Besitzerin des Museumscafé & Hofladen Zeisset, konnte mit Facebook in mehrfacher Hinsicht einen positiven Einfluss auf ihr Unternehmen erzielen. Sie kann sich durch Facebookanzeigen über ein ausgebuchtes Frühstücksbuffet und eine stark gestiegene Mitarbeiterzahl freuen. Jutta Zeisset nutzt Facebook nämlich nicht nur um auf ihr gastronomischen Angebot aufmerksam zu machen, sondern auch für Recruitingzwecke.

Allen Unternehmen steht die kostenlose Lernplattform Blueprint in mittlerweile zehn Sprachen online zur Verfügung. Sie wird bereits von mehr als einer Million Nutzern, davon die Hälfte kleine und mittlere Unternehmen, eingesetzt. Jeden Monat werden neue Kurse hinzugefügt. Unternehmen lernen Grundlagen der Facebook-Werbung oder fortgeschrittene Fähigkeiten anhand von Beispielen  rund um die Facebook Apps und Services.

Weltweit neue Kunden finden
Facebook ist die Brücke zu einer neuen globalisierten, mobilen Wirtschaft. Bereits mehr als 270 Millionen Menschen weltweit sind mit dem deutschen Mittelstand auf Facebook verbunden. Unsere Werkzeuge helfen kleinen Unternehmen groß zu werden und lokalen Unternehmen sich global aufzustellen:

  • International Lookalikes: Mit diesem Tool können Unternehmen Kunden in anderen Ländern finden, die ihren bestehenden Kunden ähneln.
  • Worldwide/Global Targeting: Unternehmen können jetzt Menschen weltweit oder in bestimmten Regionen als Zielgruppe auswählen. Facebook spielt ihre Anzeigen dann automatisch an die Regionen mit der größten Rendite aus.
  • Insights Playbook: Um Unternehmen zu helfen, ihre globalen Geschäftsstrategien zu optimieren, hat Facebook neue Webinare sowie ein Handbuch zu internationalen Marketingstrategien entwickelt.

Erfolg auf internationaler Ebene hat die Brooklyn Soap Company durch ihre Aktivitäten auf Facebook erreicht. So kommen mittlerweile 37,5% aller Kunden des Hamburger Unternehmens aus Ländern außerhalb Deutschlands. Facebook ist für sie ein essentieller Bestandteil der Exportstrategie.

Bildmaterial herunterladen